Leer

Summe: 0,00 €

Schlüsseldienst Nord

Der ohne teuer Schlüsseldienst in Hamburg, Niedersachsen & Schleswig Holstein

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Anerkennung
Der Auftraggeber erkennt diese AGB mit der Auftragserteilung als Vertragsgrundlage jeglicher geschäftlicher Handlung an.
 
§2 Auftragserteilung
Eine Online-Dienstleistungsbestellung ist als Anfrage zu verstehen. Die eigentliche Auftragserteilung durch den Auftraggeber erfolgt telefonisch.
Hierzu erfolgt in der Hauptgeschäftszeit, Werktags zwischen 8:00:00 Uhr und 20:00:00 Uhr, auf die Online-Dienstleistungsbestellung des Auftraggebers, seitens des Auftragnehmers ein telefonischer Rückruf zwecks Beratung und Terminvereinbarung.
Im Onlineversandhandel kommt ein Leistungsvertrag erst dann zu stande, wenn seitens des Auftraggebers die Zahlung der bestellten Artikel in voller Höhe beim Auftragnehmer eingegangen ist.
 
§3 Stornierung
a) Die Stornierung eines sofortigen oder terminierten Dienstleistungsauftrages hat ab dem Zeitpunkt der Auftragsausführung grundsätzlich telefonisch zu erfolgen. b) Die Stornierung eines Dienstleistungsauftrages ist innerhalb einer Zeitspanne von der 1. Minute bis Ende der 10. Minute nach telefonischer Erteilung kostenlos. Mit Beginn der 11. Miunute, nach Erteilung des Dienstleistungsauftrages, werden für die Stornierung des Dienstleistungsauftrages die online ausgewisenen Kosten, welche sich aus dem Festpreis für die Öffnung einer zugezogenen, zugefallen Tür inklusive Anfahrt ergeben. Ein eventueller Vorteilspreisanspruch ist vom Auftraggeber nachzuweisen. c) Bei Stornierung eines terminierten Dienstleistungsauftrages beginnen die Stornierungsfristen mit dem Zeitpunkt des vereinbarten Termines zur Auftragsausführung abzüglich der ausgewiesenen Fahrzeit.
d) Bei Einsatzorten, für welche keine Fahrzeit ausgewiesen ist, gilt als Fahrzeit das erste angezeigte Ergebnis der Routenplanung zwischen Geschäftssitz und Einsatzort aus Google Maps. e) Die Stornorechnung wird kostenpflichtig für 2,-€ per Post zugestellt oder ist ggf. vor Ort in bar und, oder per Onlineüberweisung zu bezahlen. Die Widerrufsbelehrung gilt entsprechend. f) Für den Onlineversandhandel gelten die Stornierungsfristen der Widerrufsbelehrung.
 
§4 Verfügbarkeit und Ablehnungsvorbehalt
Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf ständige Dienstleistungsbereitschaft und, oder telefonische Erreichbarkeit. Wir behalten uns grundsätzlich zu jeder Zeit das Recht vor Aufträge und einzelne Auftragspositionen abzulehnen.
 
§5 Berechnungsgrundlage
a) Soweit nicht anders durch einen Festpreis ausgewiesen, ist der maßgebliche Standort für die Entfernungsberechnung grundsätzlich die vom Navigationsgerät ermittelte Entfernung der vorgeschlagenen Route zwischen Geschäftssitz und Einsatzort. b) Im Streitfall gilt zur Fahrtkostenberechnung das erste angezeigte Routenplanungsergebnis zwischen Geschäftssitz und Einsatzort aus Google Maps.
c) Zur Berechnung der Preise gilt bei Sofortaufträgen der Zeitpunkt der telefonischen Auftragserteilung. d) Bei Terminierten Aufträgen gilt zur Preisberechnung der Zeitpunkt des vereinbarten Termins abzüglich der ausgewiesenen Fahrzeit oder §3, Abs. d. e) Grundsätzlich gelten die online ausgeschriebenen Preise und beziehen sich im einzelenen auf je angefangene Einheiten und Stückzahlen. f) Abweichende nachlassende Berechnungen und Preise, soweit diese nicht durch Sonderaktionen ausgewiesen sind, liegen allein in unserem Ermessen.
 
§6 Gewährleistung und Reklamation
Auf die von uns vertriebenen und, oder verbauten Waren und mit den Waren verbrachten Montagedienstleistungen gewähren wir 2 Jahre Gewährleistung. Von der Warengewähleistung sind alle Waren ausgeschlossen, welche nicht bei uns erworben wurden. Die Gewährleistung ist hinfällig, wenn betriebsfremde Personen und, oder Firmen, ausgenommen von uns beauftragte, versuchen die Mängel zu beseitigen. Funktionsstörungen und, oder Mängel hat der Kunde oder eine beauftragte Person uns umgehend anzuzeigen. Wir werden die Funktionsstörung und, oder den Mangel, so weit möglich, innerhalb von 24 Stunden nach Anzeige beseitigen.
Wir behalten uns das Recht vor jegliche Funktionsstörungen und, oder Mängel selbst zu beseitigen. Kosten für die Beseitigung von Funktioinsstörungen und, oder Mängel durch Dritte, werden von uns nur nach ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung übernommen.
Die Widerrufsbelehrung gilt entsprechend.
 
§7 Haftungsausschluss
Der Auftragnehmer ist vom Auftraggeber, bei unsachgemäßer Montage durch den Auftraggeber und, oder unsachgemäßer Nutzung der bei uns erworbenen Produkte, von der Haftung entbunden. Der Auftragnehmer ist vom Auftraggeber, bei Dienstleistungseinsätzen für arbeitserforderliche und, oder notwendige und nicht grobfarlässige Beschädigungen und Folgebeschädigungen, von der Haftung entbunden.
Der Auftragnehmer ist vom Auftraggeber, bei der stillschweigenden inkaufnahme von Mängeln und, oder Funktionsstörungen von der Haftung für hieraus entstehende Folgebeschädigungen entbunden. Der Auftragnehemer ist bei stillschweigender Inkaufnahme von Mängeln und, oder Funktionsstörungen berechtigt, den hieraus anfallenden Mehrarbeitsaufwand, dem Auftraggeber, gemäß ausgewiesener Preise, gesondert in Rechnung zu stellen.
 
§8 Bezahlung und Vorleistung
Die Rechnungssumme für die Dienstleistung und das im Einsatz verbaute Material ist vom Auftraggeber oder der bevollmächtigten Person vor Ort in Bar oder nachweislich per Onlineüberweisung unmittelbar nach erbrachter Leistung zu begleichen. In Vorleistung führen wir Dienstleistungsaufträge ausschließlich nur nach ausdrücklicher, vorangegangener, telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung aus. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Dienstleistungsausführung in Vorleistung. Für Dienstleistungsausführungen in Vorleistung sind als Zahlungsziel 10 Werktage nach erbrachter Leistung vereinbart.
 
§9 Leihartikel
Artikel, welche leihweise zur Verfügung gestellt werden, werden nur dann zurück genommen und verrechnet, wenn die Beschaffung und Montage des eigentlichen Artikels durch uns erfolgt. Die Leihartikel gelten als vom Kunden gekauft, wenn die Beschaffung und Montage des eigentlichen Artikels nicht durch uns ausgeführt wird und, oder der Leihartikel nur beschädigt und, oder unvollständig zurückgegeben werden kann und ist gemäß ausgewiesener Preise in voller Höhe zu bezahlen. Ein Anspruch auf die Bereitstellung von Leihartikeln ist ausgeschlossen.
 
§10 Eigentumsvorbehalt
Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Wir behalten uns das Recht vor, nicht bezahlte Waren zurück zu fordern und, oder noch direkt vor Ort zu demontieren. Bei Teilzahlungen werden zuerst die Fahrt-/Arbeitsleistungen und nachfolgend die Waren verrechnet.


§11 Rechtliches
Sollten eine oder mehrere der Bestimmungen dieser AGB durch neue Rechtsprechungen oder andere Umstände unwirksam werden,
so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.
Es gilt grundsätzlich die Rechtsprechung der Bundesrepublik Deutschland in der aktuellen Fassung.
Rechtlich vertreten durch den Inhaber.
Ust.-Id.-Nr.: DE230143621
Die Datenschutzerklärung, die Urheberrechtserklärung, die Haftungserklärung, die Zahlung-/Versanderklärung, der Cookiehinweis & die Widerrufsbelehrung, der Hinweis zur EU-Schlichtungsstelle sind Teil dieser AGB.


§12 Geschäftssitz, Bankverbindung, Kontakt
Frank Wiedenfeld
Graudenzer Weg 17
22049 Hamburg

Die Bankdaten erhalten Sie per eMail nach Abschluss des Bestellvorganges oder vor Ort mit Aushändigung der Rechnung.
! Bitte Rechnungsnummer angeben !

Mail: service(at)schluesseldienst-nord.eu
Mobil: +49 / 174 / 839 73 09 (Mo.-So. 0-24 Uhr)
 
Stand 06.04.2016